So gelingt der Auszug aus dem Hotel Mama

Tipps für die erste eigene Wohnung

Der Auszug aus dem ‚Hotel Mama‘ ist nicht einfach. Eine kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum Thema Wohnen haben wir in Form eines Mieterführerscheins zusammengestellt.

Aktuelles

Werden die Wohnungen im Mietshaus in Eigentumswohnungen umgewandelt, kann jede Wohnung für sich einzeln verkauft werden. Der...

mehr

Spätestens 12 Monate nach Erhalt der Betriebskostenabrechnung muss ein Mieter Fehler und Unrichtigkeiten in seiner Abrechnung reklamiert...

mehr

Verständlichkeit von Gesetzestexten

Finden Sie sich als Mieter zurecht im Paragraphendschungel? Helfen Sie mit und beteiligen Sie sich an der Online-Umfrage des Bundesjustizministeriums!

Das Bundesjustizministerium hat eine Online-Befragung zur Verständlichkeit von Gesetzestexten gestartet. Letztlich geht es um eine gute und...

mehr

Urlaub

Sommerzeit ist Ferienzeit, doch der Mietvertrag macht keinen Urlaub. Alle Verpflichtungen des Mieters laufen weiter. Damit es nach den Sommerferien nicht noch Ärger und Streit gibt, hat der Deutsche Mieterbund (DMB) die wichtigsten Urlaubstipps für Mieter zusammengestellt.

Der Mieter muss sicherstellen, dass auch während der Ferien Zahlungstermine für Miete und Nebenkosten, Strom, Telefon, Gas,...

mehr

Betriebs- oder Nebenkosten, das heißt die so genannte zweite Miete, müssen Mieter zusätzlich zur Miete nur zahlen, wenn dies im Mietvertrag...

mehr

Mieter können wegen Feuchtigkeitsschäden und Schimmel nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) auch dann die Miete mindern, wenn sie...

mehr

Spielregeln für Mieter zur Fußballweltmeisterschaft

Heute in einer Woche beginnt die Fußballweltmeisterschaft. Viele WM-Partys sind geplant. Fahnen hängen an den Fenstern. Die Fußballfans sind in Feierlaune. Doch worauf müssen Mieter dabei achten?

Wer die Fernsehübertragung von der Fußball-WM auf Balkon, Terrasse oder im Garten genießen will, sollte daran denken, dass Lachen, Schreien,...

mehr

Bei einem angemieteten Einfamilienhaus gehört der Garten in aller Regel als mitgemietet dazu, es sei denn, es steht ausdrücklich etwas...

mehr

Rechte und Pflichten von Mietern einer Wohnungsgenossenschaft richten sich nicht nur nach dem Mietvertrag, sondern auch nach dem...

mehr

Ob Mieter auch ohne Zustimmung des Vermieters ein Katzennetz auf dem Balkon anbringen können, ist nach Darstellung des Deutschen...

mehr

Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis oder Ärger mit Ihrem Vermieter?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Tel  02133/ 4 62 79
Email

Geschäftsstelle

Krefelder Str. 32
41539 Dormagen

Tel  02133/ 462 79
Fax 02133/ 53 82 88

Email

Öffnungszeiten

Dienstag
13.00 bis 19.00 Uhr

Mittwoch
16.00 bis 20.00 Uhr
(Terminvereinbarung notwendig)

Donnerstag
11.00 bis 17.00 Uhr

Freitag 
8.30 bis 12.30 Uhr